Seminar: Coprozessoren und deren Verwendung in Betriebssystemen (AKSI)

Lehrveranstaltung (LV): Seminar: Ausgewählte Kapitel der systemnahen Informatik
Angebotsart: Lehrveranstaltung und Prüfung
Frequenz: unbekannt
Prüfer: Lohmann
Prüfung Wahlmerkmal: Wahl-Pflicht
SWS Kompakt: 2
Studiengänge:
  • Informatik - Master (PO 2017), 3 LP, (KB: INF)
  • Technische Informatik - Master (PO 2017), 3 LP, (KB: INF)
Betreuer: Stefan Naumann
Dozent: Daniel Lohmann
Termin: Montag 10:15 bis 11:45 Uhr
Ort: SRA Seminarraum (Raum 135, Appelstr. 4, 1.OG)

Seminar im Master aus der Reihe Ausgewählte Kapitel der systemnahen Informatik (AKSI)

Inhalt

Das Seminar gibt Einblicke in die Abläufe der alltäglichen Forscherpraxis. Jeder Teilnehmer fertigt eine schriftliche Ausarbeitung und einen Vortrag über ein bestimmtes Themengebiet der systemnahen Informatik an. Semesterthema in diesem Jahr sind Copressoren und deren Verwendung in Betriebssystemen.

Alle Teilnehmenden bearbeiten dazu ein Paper im Bereich der Coprozessoren als Thema. Coprozessoren sind Prozessoren, dem Hauptprozessor bestimmte Aufgaben abnehmen um diese zu entlasten. Der klassische Coprozessor ist der Grafikprozessor (GPU).

Vorkenntnisse

  • Kenntnisse im grundlegenden Aufbau, der Struktur und Funktionsweise von Betriebssystemen (bspw. wie in der Vorlesung Betriebssysteme behandelt)

Modus

Der genaue Modus hängt von der Teilnehmeranzahl ab.

Die Prüfungsleistung besteht aus zwei Teilleistungen: einem etwa 20-minütigem Vortrag mit anschließender Diskussion und einer schriftlichen Zusammenfassung (etwa 5 Seiten).

Die Ausarbeitung ist im IEEE Paper-Template in deutscher oder englischer Sprache zu verfassen. Vor Weihnachten werden die Ausarbeitungen in einem Reviewprozess durch die Mitstudierenden begutachtet und können vor der Abgabe (nach Weihnachten) ausgebessert werden. Nach der Abgabe der Zusammenfassungen finden die Vorträge statt. Die Termine dazu werden noch bekannt gegeben.

Themen

Im Seminar werden Paper zu folgenden Themenblöcken vergeben:

  • Treiber: Steuerung von I/O-Geräten
  • Scheduling: Scheduling in heterogenen Multi-Core Architekturen, Scheduling Coprozessoren
  • Computing Devices: GPUs und FPGAs als Compute Resource verwalten

Literatur

Beispielhaft könnten die folgenden Paper als Themen möglich sein:

Semesterplan

Wenn es Probleme oder Nachfragen zu den Papers bzw. zur Ausarbeitung gibt, steht der Betreuer auch außerhalb der Termine zur Verfügung.

KW Datum Thema
43 22.10.2018 Mo S1Einführung
44 29.10.2018 Mo S2Themenausgabe und Metavortrag "Wie funktioniert Wissenschaft?"
45 05.11.2018 Mo -
46 12.11.2018 Mo -
47 19.11.2018 Mo -
48 26.11.2018 Mo -
49 03.12.2018 Mo -
50 10.12.2018 Mo Deadline: Abgabe der ersten Version der Zusammenfassung
51 17.12.2018 Mo S3Metavortrag "Botschaft angekommen"
21.12.2018 Fr Deadline: Ende Reviewphase
1 04.01.2019 Fr Deadline: Abgabe der Zusammenfassung
2 07.01.2019 Mo Vorträge
3 14.01.2019 Mo Vorträge
4 21.01.2019 Mo Vorträge
5 28.01.2019 Mo Vorträge

Evaluationen

Anmeldung und weitere Infos

Für diese Veranstaltung ist eine Online-Anmeldung über Stud.IP erforderlich. Bitte registrieren Sie sich (falls noch nicht geschehen) für Stud.IP und tragen Sie sich dort in die entsprechende Veranstaltung ein. Die aktuelle Prüfungsankündigung ist in Stud.IP zu finden (Reiter „Prüfungsankündigung“).

Stud.IP Veranstaltungen
Seminar