Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: SRA/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: SRA/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Hannover E-Learning Campus (HELCA)

Der Einsatz von E-Learning befand sich an der Universität Hannover bisher in einer Pilotphase mit vielen, sehr erfolgreichen Einzelprojekten. Fokussiert auf eine Ergänzung der Präsenzlehre (Blended Learning) soll nun der Übergang in einen Regelbetrieb erreicht werden. Ziel des Projektes ist in erster Linie eine Optimierung der Strukturen, um die Lehrangebote und die auf das Studium bezogenen Dienstleistungen an der Universität Hannover u.a. durch den wesentlichen Einsatz von E-Learning stetig zu verbessern. Hierfür wurde eine E-Learning-Support-Abteilung (ELSA) gegründet.

 

Das SRA ist im Rahmen von HELCA, als Teil der ELSA, für die beiden Arbeitspakete "Internationalisierung" und "Interaktive Präsenzlehre" zuständig.

 

Im Arbeitspaket "Internationalisierung" wird das Lehr-/Lernangebot insbesondere für internationale Studierende zeit- und ortsunabhängig über eine webbasierte Lern-/Lehr- und Prüfungsplattform ergänzt. Ein Schwerpunkt ist die Konzeption und Bereitstellung von mehrstufigen Online-Prüfungsverfahren (Online-Assessment). Das Lern-Management-System ILIAS 3 wird für Prüfungsvorbereitung und -durchführung unter www.ilias.uni-hannover.de angeboten.

 

Im Arbeitspaket "Interaktive Präsenzlehre" wird ein skalierbares Konzept für den Ausbau von Hörsälen in Form eines E-Classrooms entwickelt und als Referenzraum umgesetzt. Der E-Classroom stellt ein durchgängiges Gesamtsystem dar, das Unterstützung für alle organisatorischen und inhaltsbezogenen Aufgaben, die eine Durchführung des Studiums betreffen, bietet.

 

Weitere Informationen zum HELCA-Projekt und der ELSA-Arbeitsgruppe finden Sie unter:

 


Übersicht